Termine: Ausbildungsstiftung Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
Link zur Gebärdensprache Link zur leichten Sprache
info

Hauptbereich

„Teilzeitausbildung – offen für ALLE“

24.01.2022
10:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Beschreibung der Veranstaltung:

Einladung zur Online-Veranstaltung per ZOOM

Zur Veranstaltung:

Der Fachkräftemangel ist für viele Betriebe eine große Herausforderung: Qualifizierte Arbeitskräfte fehlen. Viele Ausbildungsplätze können nicht besetzt werden, weil sich keine passenden Bewerberinnen und Bewerber finden. Gleichzeitig ist es nicht für alle Ausbildungsinteressierte möglich, eine Vollzeitausbildung zu machen. Vor allem für Menschen mit familiären Verpflichtungen oder für diejenigen, die neben einer Ausbildung erwerbstätig sein müssen oder z. B. Leistungssport betreiben, kann eine Berufsausbildung in Teilzeit eine Lösung sein.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Möglichkeit der Teilzeitausbildung weiter bekannt zu machen und aufzuzeigen, wie Betriebe und Auszubildende diese Ausbildungsform in der Praxis erfolgreich umsetzen können.

Zielgruppe dieser Veranstaltung sind Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die Unternehmen und/oder potenzielle Azubis zum Thema (Teilzeit-)Ausbildung beraten und sich über die aktuellen Regelungen und Möglichkeiten der Teilzeitausbildung informieren wollen. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Inhalte:

  • Welche Neuerungen brachte die Gesetzes-Novellierung?
  • Wie funktioniert die Teilzeitausbildung ganz konkret? Was sind Beispiele aus der Praxis?
  • Welche Chancen bietet die Teilzeitausbildung Betrieben und Azubis? Wie lassen sich Betriebe und Azubis gewinnen?
  • Worauf müssen Betriebe und Azubis achten? Was sind Herausforderungen dieser Ausbildungsform? Wo finden Betriebe und Azubis Unterstützung?
  • Vorstellung des Projekts "Teilzeitausbildung für Frauen mit Kindern (TaF )" des Caritas Bildungszentrum Freiburg

Referentinnen:

  • Sandra Müller Reinke, Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg c/o LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg e. V.
  • Antje Böhne, Sozialpädagogische Begleitung bei "Teilzeitausbildung für Frauen mit Kindern (TaF )", Caritas Bildungszentrum Freiburg - Caritasverband Freiburg-Stadt e.V.
 

Anmeldung erforderlich: online unter eveeno.com/teilzeitausbildung_24_jan_2022

 

Veranstalterinnen: Agentur für Arbeit Freiburg, Jobcenter Freiburg, Jobcenter Landkreis Emmendingen, Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald, Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg - Südlicher Oberrhein, Caritas Bildungszentrum Freiburg - Caritasverband Freiburg-Stadt e.V. , unter der Schirmherrschaft der Fachkräfteallianz Südlicher Oberrhein