Informationen zum Coronavirus

Zusammen gegen Corona. Wer sich schützt, schützt uns alle.

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, bitten wir Sie, zuhause zu bleiben und Kontakte zu anderen Menschen zu vermeiden.

Zu Ihrem und unserem Schutz empfängt das Landratsamt Emmendingen derzeit ausschließlich Besucher mit Termin für unaufschiebbare Angelegenheiten. Für alle anderen Fälle nehmen Sie bitte per E-Mail oder Telefon Kontakt mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf.
Die Kontaktdaten aller Mitarbeitenden finden Sie auf unserrer Website unter Ansprechpartner

Im "Haus am Festplatz" sind Termine bei der Kfz-Zulassungsstelle, der Führerscheinstelle und dem Straßenverkehrsamt nur nach telefonischer Vereinbarung möglich unter 07641 451 9500.

Alle Recyclinghöfe und Grünschnittplätze sind geschlossen.

Weitere Fragen rund um Corona?
Bürgerinformationsdienst unter 07641 451 2222 
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr und Sonntag 9 bis 15 Uhr

Digitaler Ansprechpartner Chatbot Corey: Unter diesem Link können Sie 24 h dem Chatbot Corey Landkreis Emmendingen Ihre Fragen zum Thema Corona stellen.

https://corey.iteos.de/ci/landkreis-emmendingen

Wir informieren Sie hier auch über die aktuelle Corona-Lage im Landkreis Emmendingen.

Bleiben Sie gesund!

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Ausbildungsstiftung
Ausbildungsstiftung
AAA
info

Unsere Ziele - Unsere Schwerpunkte

Stiftungszweck ist die Förderung der Berufswahlorientierung, der beruflichen Ausbildung und der Ausbildungsreife im Landkreis Emmendingen. Die Ausbildungsstiftung Landkreis Emmendingen versteht sich als Förderin der beruflichen Ausbildung im Landkreis. Sie ist gemeinnützig und unabhängig von förderpolitischen Instrumenten.

Die frühzeitige Kooperation zwischen Unternehmen, Schülern, Lehrern und Eltern ist die Basis für einen erfolgreichen Start in die berufliche Ausbildung. Mit dem Ziel, unserer Jugend berufliche Perspektiven für die Zukunft zu geben und Betriebe vor und während der ausbildung zu unterstützen, haben wir die Ausbildungsstiftung Landkreis Emmendingen gegründet.

Handlungsfelder und geplante Maßnahmen

Berufswahlorientierung

  • Initiieren und fördern lokaler Praktikabörsen
  • Förderung von praxisnahen Berufsorientierungsprojekten an Schulen
  • Kooperations mit Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen bei der Vorstellung von Berufsbildern und Workshops an Schulen und im Betrieb unterstützen

Ausbildungsplatzentwicklung

  • Förderpreis für Auszubildende/Ausbildungsbetriebe
  • Unterstützung von kleinen Betrieben bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen
  • Unterstützung der Betriebe bei der Teilnahme an lokalen Ausbildungsmessen und Initiierung von Last-Minute-Börsen

Ausbildungsreife / Ausbildungsfähigkeit

  • Unterstützung von Eignungsfeststellungen mit Schülern
  • Zuschüsse für Materialien z.B. für Übungsfirmen / Plansspiele

Projekte

  • Finanzielle Beteiligung an regionalen Projekten mit Ausbildungsbezug
  • Durchführung des Projektes "Gestufte Ausbildung"
  • Finanzierung der Infotafeln für die Jobstartbörsen
  • Mitinitiator des Projektes "Integration durch Ausbildung" im Landkreis Emmendingen
  • Regionale Unterstützung des Girls'Day und Boys'Day