Information: Ausbildungsstiftung Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
Link zur Gebärdensprache Link zur leichten Sprache
info

Hauptbereich

Förderpreis

Die/der beste Auszubildende in den vier Kategorien Handel, Industrie, Handwerk und Dienstleistung wird jeweils mit einem Förderpreis in Höhe von 500 Euro ausgezeichnet. Der Förderpreis soll an junge Menschen gehen, die im Landkreis Emmendingen bereits während ihrer Ausbildung Leistungen erbracht, besondere Lernbereitschaft gezeigt sowie herausragendes Engagement bewiesen haben. Diese junge Menschen sind damit auch Vorbilder für die kommenden Auszubildenden und Botschafter für die Ausbildung im Landkreis Emmendingen. Die Ausbildungsstiftung Landkreis Emmendingen wird nach dem Bewerbungsschluss in angemessener Zeit über die Bewerbungen in einer Jurysitzung entscheiden. Die von der Ausbildungsstiftung Landkreis Emmendingen eingesetzte Jury ist in ihrer Entscheidung frei. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Teilnehmer

Teilnehmen dürfen alle Auszubildenden, die im Landkreis Emmendingen ausgebildet werden und sich zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses in einer dualen Berufsausbildung befinden, ihre Abschlussprüfung noch ablegen werden und das erste Lehrjahr bereits abgeschlossen haben.

Anmeldung

Die Unterlagen sollten spätesten bis zum 30. Juli 2021 bei der Ausbildungsstiftung des Landkreises Emmendingen eingereicht sein.

Einzureichen sind:

Preisverleihung

Die Preisträger werden zusammen mit Ihren Ausbildungsbetrieben im feierlichen Rahmen im Herbst 2021 ausgezeichnet.